NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Freitag an ihre jüngste Aufwärtsbewegung angeknüpft. Die Standardwerte an der Wall Street dürften dabei von unerwartet guten Quartalszahlen des Versicherungsriesen Travelers profitieren. Der Optimismus über die Gewinnaussichten sollte dazu beitragen, dass auch der Technologiesektor stark bleibt. Neue US-Konjunkturdaten hatten allerdings einen dämpfenden Einfluss auf die Notierungen.

Der Dow Jones Industrial notierte im frühen Handel 0,05 Prozent höher bei 37 488,51 Punkte nach oben. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,11 Prozent auf 4786,04 Zähler aufwärts. Der Nasdaq 100 stieg erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 17 000 Punkten und setzte damit seinen Rekordlauf fort. Zuletzt gewann das technologielastige Börsenbarometer 0,38 Prozent auf 17 047,49 Punkte./edh/he

 ISIN  US2605661048  US6311011026  US78378X1072

AXC0207 2024-01-19/16:16

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.