Schon bei der 0:2-Niederlage am Donnerstag in Frankreich fehlte Andreas Ulmer dem ÖFB-Nationalteam, dem wird auch beim abschließenden Nations-League-Gruppenspiel gegen Kroatien (Sonntag, 20:45 Uhr im LIVE-Ticker >>>) der Fall sein. Wie der ÖFB am Freitagabend mitteilt, wird der Routinier des FC Red Bull Salzburg nach einem Magen-Darm-Infekt nicht rechtzeitig fit und hat das Teamquartier bereits verlassen. Damit bleibt dem 36-Jährigen sein 32. Länderspiel-Einsatz im ÖFB-Trikot verwehrt. Weiters wird verlautbart, "dass alle anderen ÖFB-Akteure sich in der Match-Vorbereitung befinden. Die Entscheidung über die Einsatzfähigkeit einzelner Spieler wird abhängig vom Regenerationsverlauf erfolgen." Somit muss Teamchef Ralf Rangnick weiter um die Dienste von David Alaba, Andreas Weimann und Marko Arnautovic zittern, die allesamt in Paris frühzeitig ausgewechselt werden mussten. Arnautovic meinte nach seinem 103. Nationalteam-Einsatz jedoch, dass ihn "kleine Wehwechen nicht stoppen."