Der C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI (ISIN: DE000A0F5G98, WKN: A0F5G9) konnte in seiner Kategorie „Gemischte Dachfonds Flexibel – ausgewogen“ den 1. Platz über 3 und 5 Jahre, sowie einen 3. Platz über 1 Jahr erreichen. Der Mischfonds repräsentiert einen aktiven Vermögensverwaltungs-Ansatz, der systematisch und Algorithmus-basiert, aus einem Universum von über 10.000 Zielfonds und 3.000 ETFs, die Attraktivität der einsetzbaren Investments ermittelt. Dabei wird in die jeweils trendstärksten Branchen und Regionen investiert. Je nach Marktlage kann der Fonds bis zu 100% Aktienquote aufbauen. Um in negativen Börsenzeiten das Risiko zu begrenzen, kann der Aktienanteil bis auf 0% reduziert und in konservativere Anleihe- und Geldmarktfonds bzw. geldmarktnahe Anlagen ausgewichen werden. Dadurch konnte sich der Fonds auch im laufenden Jahr wesentlich stabiler performen als der Gesamtmarkt. Seit Managementübernahme durch ARTS am 27.03.2003 hat der Fonds eine Wertentwicklung von plus 182,54 Prozent bzw. 5,43 Prozent p.a., sowie über 5 Jahre 2,06 Prozent p.a. (Stand: 14. November 2022) erzielt.

In der Kategorie „Anleihedachfonds“ konnte der C-QUADRAT ARTS Total Return Bond (ISIN: AT0000634720, WKN: A0B6WZ) ebenfalls mit zwei ersten Plätzen (über 3 und 5 Jahre) und einem 2. Platz über 1 Jahr überzeugen. Der Fonds zeichnet sich durch seine besonders flexiblen Anlagerichtlinien aus. Dabei kann er auf ein sehr breites Anlageuniversum, von weltweiten Staats- und Unternehmensanleihen von Investmentgrade bis High Yield über Wandelanleihen- und Emerging Markets Anleihefonds, zurückgreifen. Über 1.000 Anleihefonds und ETFs aus mehr als 30 unterschiedlichen Regionen stehen zur Verfügung - ohne Einschränkungen bezüglich Bonitäten, Laufzeiten und Währungen. Liefert das technische Handelssystem trotz der enormen Vielfalt an Rentenpapieren keine attraktiven Anlagemöglichkeiten, kann der Fonds zwischenzeitig auch in Geldmarktpapiere ausweichen.

Darüber hinaus erhielten weitere von ARTS Asset Management gemanagte Fonds, wie der C- QUADRAT ARTS Total Return Dynamic, C-QUADRAT ARTS Total Return Flexible, C-QUADRAT ARTS Total Return ESG, C-QUADRAT ARTS Total Return Vorsorge und C-QUADRAT ARTS Total Return Defensive sowie die für die DWS gemanagten Fonds, wie der DWS Concept ARTS Dynamic und der DWS Concept ARTS Conservative zahlreiche Auszeichnungen aufgrund des ausgewogenen Risikos/Ertrags-Verhältnisses (Shape Ratio).

Die Auszeichnungen unterstreichen den über 19-jährigen erfolgreichen Track Record des quantitativen Handelssystems von ARTS Asset Management. Leo Willert, CEO und Head of Trading von ARTS Asset Management, „Wir freuen uns sehr über die Top-Platzierungen, die unsere Total Return Fonds erreichen konnten. Die Awards bestätigen uns nicht nur in unserer Arbeit, sondern zeigen einmal mehr, dass wir Anlegern auch über viele unterschiedliche Marktphasen hinweg einen absoluten Wertzuwachs bieten, können.“

ARTS Asset Management, ein Unternehmen der C-QUADRAT Investment Gruppe, wurde 2003 gegründet und hat sich auf das Management von quantitativen Total-Return-Strategien spezialisiert. Auf Grundlage eines selbstentwickelten Handelssystems werden sämtliche Anlageentscheidungen anhand komplexer mathematischer Algorithmen und daher unabhängig von menschlichen Emotionen, wie z. B. Angst oder Gier, getroffen. Investiert wird systematisch, nach technischen bzw. quantitativen Kriterien, in jene Branchen bzw. Sektoren, die ein kurz- bis mittelfristig positives Trendverhalten zeigen. ARTS zählt mit seinen Mischfonds zu den Pionieren der Trendfolge. Die ARTS-Produktpalette umfasst mittlerweile 13 flexibel gemanagte Fonds und erhielt in den letzten Jahren in Summe mehr als 330 Awards und Auszeichnungen renommierter Adressen

 Für rechtliche Hinweise verweisen wir auf die Homepage: Klick HIER