DATRON AG knüpft mit Geschäftsergebnis 2021 an Vorkrisen-Niveau an

DGAP-News: DATRON AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
DATRON AG knüpft mit Geschäftsergebnis 2021 an Vorkrisen-Niveau an

24.06.2022 / 13:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

DATRON AG knüpft mit Geschäftsergebnis 2021 an Vorkrisen-Niveau an

- Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,20 je Aktie beschlossen

- Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung der DATRON AG:

Alle Beschlüsse zu den Tagesordnungspunkten mit rund 99% Zustimmung gefasst

Mühltal, 24. Juni 2022 - Die DATRON AG, (WKN A0V9LA), Anbieter von
innovativen High-Speed-Fräsmaschinen, Dosiermaschinen sowie High-Speed
Fräswerkzeugen, mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt hat bei der diesjährigen
Aktionärshauptversammlung über das sehr erfolgreiche Geschäftsergebnis 2021
berichtet, das in Summe an den Erfolg aus der Vorkrisenzeit anknüpft. Die
Finanzkennzahlen wurden vom neuen Vorstandsvorsitzenden Michael Daniel mit
großer Begeisterung vorgestellt. Im Anschluss stimmten die Aktionäre für das
Geschäftsjahr 2021 allen Tagesordnungspunkten mit der jeweils erforderlichen
Mehrheit zu.

Auf der Hauptversammlung, die pandemiebedingt zum dritten Mal virtuell
stattfand, waren bei Abstimmung 82,61 % des Grundkapitals der Gesellschaft
vertreten. Alle Tagesordnungspunkte erzielten sehr große Zustimmung (aber
mindestens 99 %).

Die DATRON AG wird die Dividende in Höhe von EUR 0,20 je Aktie in der
kommenden Woche an die Aktionäre ausschütten.

"Unser Unternehmen hat sich im Jahr 2021 in der Geschäftsentwicklung wieder
auf das Vorkrisenniveau von 2018 zurückgekämpft, sodass mit EUR 0,20 pro
Aktie eine angemessene Dividende an die Anleger ausgeschüttet werden kann.
Wir danken unseren hoch motivierten Mitarbeitern - die zu über 80 % auch dem
Aktionärskreis angehören - für ihr anhaltendes Engagement und für Ihr
Durchhaltevermögen in den schweren Jahren seit Ausbruch der Pandemie. Auf
ihren unermüdlichen Einsatz begründet sich der Umsatz von rund EUR 54,2 Mio.
und ein EBIT von rund EUR 5,5 Mio. im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021. Wir
sind sehr stolz auf diese herausragende Leistung unter den anhaltenden
wirtschaftlichen und weltpolitischen Herausforderungen", kommentierte
Michael Daniel, CEO der Gesellschaft, im Anschluss an die Veranstaltung.

Über DATRON:

Die DATRON AG entwickelt, produziert und vertreibt innovative High-Speed
Fräsmaschinen für die Bearbeitung von zukunftsorientierten Werkstoffen wie
Aluminium und Verbundmaterialien, Dentalfräsmaschinen für die effiziente
Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmaterialien in Dentallaboren,
High-Speed Fräswerkzeuge sowie HochleistungsDosiermaschinen für
industrielle Dicht und Klebanwendungen.

Durch neueste Technologien abgesichert durch zahlreiche Patente und die
Einbindung in ein umfangreiches Dienstleistungspaket, bietet DATRON
einzigartige Lösungen für Kunden in aller Welt an.

DATRON Maschinen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und
Wirtschaftlichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus und werden unter
anderem in der Elektrotechnik, der Metall-, Kunststoff und
Automobilindustrie, der Luftfahrt sowie in der Dentaltechnik eingesetzt.
Unsere derzeit aktiven rund 2.000 Maschinenkunden aus dem In und Ausland
arbeiten mit etwa 5.000 DATRON Maschinensystemen.

DATRON bewegt sich auf einem profitablen Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr
2021 wurde weltweit ein Umsatz von rund EUR 54,2 Mio. und ein EBIT von rund
EUR 5,5 Mio. erzielt. Derzeit beschäftigt
DATRON rund 290 Mitarbeiter.

DATRON wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet: Das Unternehmen
trägt seit 2020 das Siegel als TOP JOB 2020 Arbeitgeber wie auch diverse Red
Dot Design Awards für das Maschinendesign (zuletzt DATRON MXCube) und einen
Red Dot Communication Award für die (r)evolutionäre Steuerungssoftware
DATRON next.

Weitere Informationen finden sich unter www.datron.de.

Kontakt:
DATRON AG
IR@datron.de

---------------------------------------------------------------------------

24.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    DATRON AG
                   In den Gänsäckern 5
                   64367 Mühltal
                   Deutschland
   Telefon:        06151 1419 0
   Fax:            06151 1419 29
   E-Mail:         info@datron.de
   Internet:       www.datron.de
   ISIN:           DE000A0V9LA7
   WKN:            A0V9LA
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
                   Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1383585

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1383585 24.06.2022
 ISIN  DE000A0V9LA7

AXC0180 2022-06-24/13:38

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.