Hagelschlag in den Regionen BL, BE und JU: Die Vaudoise richtet mobile Expertise-Zentren für beschädigte Fahrzeuge ein

Vaudoise Assurances / Schlagwort(e): Sonstiges
Hagelschlag in den Regionen BL, BE und JU: Die Vaudoise richtet mobile
Expertise-Zentren für beschädigte Fahrzeuge ein

07.07.2022 / 10:30

---------------------------------------------------------------------------

Lausanne, 7. Juli 2022 - Die Hagelunwetter, die Ende Juni und Anfang Juli
2022 über mehrere Schweizer Kantone gezogen sind, haben zahlreiche Schäden
an Fahrzeugen verursacht. Das Ausmass des Ereignisses hat die Vaudoise dazu
bewogen, in der Nähe der betroffenen Kundinnen und Kunden Expertise-Zentren
einzurichten.

Der Vaudoise wurden bereits mehr als 1 200 Hagelschäden an Fahrzeugen
gemeldet. Aufgrund dieses ersten Anhaltspunkts und angesichts des starken
Hagels von Ende Juni und Anfang Juli erwartet die Agentur in den nächsten
Tagen zahlreiche weitere Meldungen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass
betroffene Kundinnen und Kunden einen Schaden innert zehn Tagen nach dem
Ereignis melden. Es werden über 2 000 Fälle mit einer durchschnittlichen
Schadenhöhe von CHF 6 Millionen erwartet.

Um rasch auf die Bedürfnisse der betroffenen Kundinnen und Kunden reagieren
zu können, richtet die Vaudoise «EasyDrive Mobile»-Expertise-Zentren an
folgenden Adressen ein:

   B-    16. - 18.08.2022        Bichag AG Laufen, Wahlenstrasse 175, 4242
   L                             Laufen
   B-    18. - 20.07.2022 23.    STI Thun, Grabenstrasse 36, 3602 Thun
   E     - 24.08.2022
   J-    25. - 29.07.2022        Transport Schluchter Sàrl Courgenay,
   U                             Pré-Genez 17, 2950 Courgenay

Gérard Nerny, Leiter der Dienststelle Autoexpertisen erklärt: «Da wir so nah
wie möglich bei den Kundinnen und Kunden sein wollen, richten wir
Expertise-Standorte in einem Umkreis von rund 20 km vom Zentrum des
Hagelsturms ein.»

Betroffene Kundinnen und Kunden können ihren Hagelschaden bei ihrer Agentur
oder auf www.vaudoise.ch melden. Wer ein Fahrzeug besitzt, bei dem
Sicherheitseinrichtungen (Scheinwerfer, Scheiben, Rückspiegel) beschädigt
wurden, und die dringend repariert werden müssen, kann dies direkt beim
üblichen Reparateur tun und die Rechnung zusammen mit einem Bild des
Schadens an ihre/seine Agentur senden.

Weitere Auskünfte oder für einen Besuch des Expertise-Zentrums:
Valérie Beauverd, Kommunikationsspezialistin und Media Relations, 021 618 87
25, vbeauverd@vaudoise.ch

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen
Die Vaudoise Versicherungen gehören zu den zehn grössten Privatversicherern
in der Schweiz. Das 1895 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Beratung
und Produkte in allen Bereichen der Versicherung, der Vorsorge und der
Vermögensverwaltung. Die Vaudoise ist nah bei ihren Kundinnen und Kunden,
sowohl für die Beratung als auch bei der Schadenregulierung. Die Gruppe
beschäftigt über 1 680 Mitarbeitende, darunter sind rund 100 Lernende und
Personen in Ausbildung. Ganz im Sinne ihrer genossenschaftlichen Wurzeln
gibt die Vaudoise ihren Kundinnen und Kunden einen Teil des Gewinns in Form
von Prämienrückerstattungen weiter. Im Jahr 2022 wird sie so CHF 36
Millionen verteilen. Die Aktien der Vaudoise Versicherungen Holding AG sind
an der SIX Swiss Exchange kotiert (VAHN).

---------------------------------------------------------------------------

Ende der Medienmitteilungen

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:          Deutsch
   Unternehmen:      Vaudoise Assurances
                     Place de Milan
                     1001 Lausanne
                     Schweiz
   Telefon:          0216188080
   E-Mail:           info@vaudoise.ch
   Internet:         www.vaudoise.ch
   ISIN:             CH0021545667
   Valorennummer:    2154566
   Börsen:           SIX Swiss Exchange
   EQS News ID:      1392731

   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1392731 07.07.2022
 ISIN  CH0021545667

AXC0100 2022-07-07/10:31

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.