Novak Djokovic greift nach seinem zweiten Titel bei den French Open! Der Weltranglisten-Erste bezwingt den spanischen Sandplatz-König Rafael Nadal in dessen eigenem Wohnzimmer nach hartem Kampf über vier Sätze mit 3:6, 6:3, 7:6 (4) und 6:2. Im Finale bekommt es der Serbe nun mit Stefanos Tsitsipas zu tun. Der 22-jährige Grieche steht nach seinem Halbfinal-Triumph über Alexander Zverev in seinem ersten Grand-Slam-Finale (Mehr dazu >>>). Für Djokovic geht es am Sonntag um seinen insgesamt 19. Major-Titel – um seinen zweiten in Paris. Einzig 2016 konnte er sich den Titel in Roland Garros sichern. Vier weitere Male stand der 34-Jährige im Paris-Finale, wo er sich allerdings dreimal Rafael Nadal, einmal Stan Wawrinka geschlagen geben musste. Es ist überhaupt erst das zweite Mal, dass es Novak Djokovic gelingt, Rafael Nadal bei den French Open zu bezwingen.