Kurzfristig kann es in der Linde-Aktie noch ein oder zwei schwächere Tage geben. Anschließend könnte die Aktie aber wieder ansteigen und an ihr Allzeithoch bei 183,85 EUR klettern. Sollte es allerdings zu einem Tagesschlusskurs unter 170,25 EUR kommen, würde sich das Chartbild eintrüben. Abgaben in Richtung 161,00-160,50 EUR und damit auf den Aufwärtstrend seit Dezember wären dann möglich.

Anlageidee der BNP Paribas