Es ist vollbracht! Manchester City steht erstmals in der Klub-Geschichte im Finale der UEFA Champions League.  Das Team von Trainer Pepe Guardiola verdient sich die Final-Premiere mit einem Gesamtscore von 4:1 im Halbfinale gegen Paris St. Germain. Nach dem 2:1 im Hinspiel in Paris gewinnen die "Citizens" auch das Rückspiel im eigenen Stadion mit 2:0 und bejubeln einen der größten Erfolge in der Vereins-Historie.  "Ich bin unglaublich stolz, City ist zum ersten Mal im Champions-League-Finale, das ist was ganz Spezielles für uns", sagt Trainer Pep Guardiola im "Sky"-Interview.