Die Graz99ers locken den norwegischen Stürmer Viktor Granholm zumindest für die kommende Saison in die win2day ICE Hockey League. Der 25-Jährige (hier im Bild bei einem CHL-Spiel gegen den KAC 2019), der bislang durchgehend in seinem Heimatland gespielt hat, wechselt von Frisk Asker in die Murstadt. In der vergangenen Spielzeit kam er für die Norweger in 51 Spielen auf 33 Tore und 21 Assists. Auch in der Champions Hockey League punktete der 180 cm große und 85 kg schwere Angreifer (zwei Tore, zwei Assists). Zudem hat er vier Spiele für seine Nationalmannschaft in den Beinen. "Persönlich ist der Wechsel nach Graz für mich ein sehr guter Schritt. Ich möchte dem Team mit meinem offensiven Spielstil helfen. Ich habe mit einigen Ex-Spielern gesprochen und über die 99ers nur positive Dinge gehört. Und jetzt möchte ich sie mit meinen Toren nach vorne bringen", so Granholm.