ThyssenKrupp-Calls mit 75%-Chance bei Kursanstieg auf 12,20 Euro

Die im Jahr 2019 aus dem DAX entfernte ThyssenKrupp-Aktie (ISIN: DE0007500001) befand sich in den vergangenen Jahren auf einer massiven Talfahrt, die am 18 März 2020 bei 3,28 Euro beendet wurde. Nach einer kurzen Erholungsphase auf bis zu acht Euro im vergangenen Sommer brach der Aktienkurs bis zum Oktober 2020 wieder auf bis zu vier Euro ein. Seit diesem Zeitpunkt ging es mit der ThyssenKrupp-Aktie nach der Wiederauferstehung der zyklischen Werte und der Umsetzung wirkungsvoller Restrukturierungsmaßnahmen wieder ordentlich nach oben. Nachdem die Aktie bis zum 9. März 2021 bei 12,04 Euro ein 12-Monatshoch erreichen konnte, belasteten Gewinnmitnahmen den Aktienkurs.

Mit einem Kursziel von 12,90 Euro bekräftigte das Analysehaus Jefferies & Company ihre Kaufempfehlung für die ThyssenKrupp-Aktie. Kann die Aktie, die bei der Erstellung dieses Szenarios bei 11,55 Euro notierte, in den nächsten Tagen zumindest wieder auf die Marke von 12,20 Euro zulegen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 10 Euro

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis bei 10 Euro, Bewertungstag 21.5.21, BV 1, ISIN: DE000JJ7TSE8, wurde beim Aktienkurs von 11,55 Euro mit 1,84 - 1,85 Euro gehandelt.

Gelingt der ThyssenKrupp-Aktie in spätestens zwei Wochen der Anstieg auf 12,20 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,30 Euro (+24 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 11,001 Euro

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 11,001 Euro, BV 1, ISIN: DE000HR6QLJ2, wurde beim Aktienkurs von 11,55 Euro mit 0,67 - 0,68 Euro taxiert.

Legt die ThyssenKrupp-Aktie auf 12,20 Euro zu, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,19 Euro (+75 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 10,7215 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,7215 Euro, BV 1, ISIN: DE000PF8J5B1, wurde beim Aktienkurs von 11,55 Euro mit 0,93 - 0,95 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der ThyssenKrupp-Aktie auf 12,20 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,47 Euro (+55 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von ThyssenKrupp-Aktien oder von Hebelprodukten auf ThyssenKrupp-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de