Zumtobel: hat laut vorläufigen Zahlen im 1. Halbjahr des Geschäftsjahrs 2022/23 dem Umsatz mit 627,8 Mio. Euro um 10,6% gesteigert. Das EBIT beträgt 50,8 Mio. Euro (+45,1%), was einer EBIT-Marge von 8,1% entspricht (Vorjahr: 6,2%). Die Gründe hierfür sind – neben einer besseren Verfügbarkeit von Komponenten sowie teilweise höherer Verkaufsvolumen – vor allem höhere erzielte Verkaufspreise sowie positive Effekte aus der Entwicklung der Wechselkurse. Das Periodenergebnis wurde um 46,8% auf 33,7 Mio. Euro (Vorjahr: 23,0 Mio. EUR) gesteigert. Aufgrund der positiven Entwicklung im ersten Halbjahr und den vorläufigen Halbjahreszahlen erwartet der Vorstand nun ein Umsatzwachstum zwischen 4% bis8 % (bisher: 3% bis 6%) sowie eine EBIT-Marge von 4% bis 6% (bisher: 4% bis 5%) für das Geschäftsjahr 2022/23