Die Lage der globalen Ernährungssysteme der Welt war schwierig, bereits vor Wladimir Putins Angriffskrieg und den daraus resultierenden Versorgungsunterbrechungen. Bei den bevorstehenden COP15-Biodiversitäts- und COP27-Klimagipfeln steht also einiges auf dem Spiel. Dort müssen die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) der Vereinten Nationen (UN) mit denen zum Klimawandel abgestimmt werden. Die Gipfel finden unter der Schirmherrschaft der UN statt und Fortschritte scheinen wahrscheinlich; Gastgeber der COP27 in diesem Monat ist Ägypten, während die COP28 nächstes Jahr in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden wird. Beide Länder sind stark von Lebensmittelimporten abhängig.

Mehr hier

 

Aus dem Börse Express PDF vom 07.11. hier zum Download

Screen 07112022