Die RCB nominiert ein Garantie-Zertifikat für Anleger:innen mit Nachhaltigkeitsbewusstsein - den sich in Zeichnung befindlichen MSCI World Nachhaltigkeits Winner) - Begründung: Sowohl die hohen Preise für Öl, Strom und Gas, als auch Wetterextreme im Zuge des Klimawandels führen nicht nur auf unserem Kontinent, sondern weltweit, zu einem politischen Umdenken. Von dieser zusätzlichen Dringlichkeit bei der Energiewende profitieren vor allem Industriezweige und Unternehmen, die mit ihren Geschäftsfeldern eine Abkehr von fossilen Brennstoffen ermöglichen und damit dem Klimawandel die Stirn bieten.

Investitionen mit dem Bezug Nachhaltigkeit dürften also tendenziell weiter zunehmen. Dadurch ist es auch im Veranlagungskontext zunehmend wichtig, Kapitalflüsse auf nachhaltige Investitionen umzulenken und die damit verbundene Transformation anzutreiben.

Für die Raiffeisen Centrobank (RCB) genießt das Thema Nachhaltigkeit bereits seit 15 Jahren hohen Stellenwert in der Produktpalette. Seit 2014 emittiert die RCB laufend nachhaltige Zertifikate mit Kapitalschutz und macht das Thema damit einem möglichst breiten Publikum zugänglich. Und hat gemeinsam mit MSCI Indizes neue ESG-Investitionsmöglichkeiten, wie dem MSCI World Nachhaltigkeits Winner entwickelt.

Durch den Basiswert MSCI World Top ESG Select 4.5% Decrement Index richtet sich das Zertifikat vor allem an sicherheitsorientierte Anleger, die neben klassischen Renditeüberlegungen auch ethische, ökologische und soziale Kriterien in ihren Investitionsentscheidungen miteinbeziehen wollen und demnach ein nachhaltiges Investment suchen.

Als Ausgangsbasis für den zugrundeliegenden Index dient die globale Benchmark MSCI World mit über 1500 Indexmitgliedern, wobei Aktien, die ESG-Grundsätze, UN Global Compact Prinzipien oder ILO Arbeitsstandards verletzen, aussortiert werden. Schlussendlich werden nur Aktien der Top 50% Unternehmen mit den höchsten von MSCI berechneten ESG Ratings innerhalb ihrer jeweiligen Branchen ausgewählt, damit auch gut performende Sektoren im Index sind und eine Wertentwicklung nahe der Benchmark ermöglicht wird.

Das Zertifikat MSCI World Nachhaltigkeits Winner, welches noch bis 17.08.2022 zur Zeichnung aufliegt, ermöglicht es Anlegern an diesem diversifizierten Nachhaltigkeitsindex 1:1 bis zu einer Kursentwicklung von plus 40% zu partizipieren.

Zusätzlich verfügt dieses Zertifikat über einen Kapitalschutz von 100% am Laufzeitende.

Die Überprüfung und eventuelle Anpassung des Index erfolgt quartalsweise. Die Indexgewichtung ergibt sich nach der Marktkapitalisierung (Streubesitz) der Aktien. Im Zuge der quartalsweisen Anpassung die Gewichtung einer einzelnen Aktie dürfen 5% nicht überschritten werden. Die Top-10-Positionen (mit Gewichtungen von 3,2% abwärts) sind aktuell Nvidia, Home Depot, Coca-Cola, PepsiCo ASML, Adobe, Cisco, Novo Nordisk, Texas Instruments und Salesforce. Nach Regionen sind die USA mit rund 52 Prozent führend, gefolgt von Japan (knapp 10%), Kanada (6%), Großbritannien (5,5%) und den Niederlande (3,6%).

Ad Decrement: Ausgeschüttete Nettodividenden werden in den Index reinvestiert, im Austausch werden 4,5% p.a.vom Indexkurs abgezogen. 

INFO MSCI WORLD NACHHALTIGKEITS WINNER

ISIN: AT0000A2Z6Q6

Emittent: RCB

Produkt: Index-Zertifikat

Typ: Garantie

Nominale: 1000 Euro

Basiswert: MSCI World Top ESG Select 4.5% Decrement Index

Zeichnungsfrist: bis 17.08.2022

1. Bewertungstag: 18.08.2022 = Basispreis

Letzter Bewertungstag: 16.08.2027 = Schlusskurs

Partizipation: 100%

Cap: 140%

Kapitalschutz: 100%

Rückzahlung: Cash

Mehr gibt’s hier

 

 

Aus dem Börse Express PDF vom 09.08. hier zum Download

 Screen 09082022